Weihnachten, Silvester und alles was dazwischen liegt..

Ich wünsche all’ meinen geschätzten Gästen, Sklaven, Spielzeugen, Patienten, Häftlingen, Objekten und Püppchen wundervolle Festtage und einen guten Start in ein frohes und gesundes Jahr 2017!

Das ausklingende Jahr war geprägt von Veränderungen, Neuanfängen und Kraftakten – ich danke all’ denen, die mir schon jahrelang die Treue halten und diese Schritte mit mir mitgegangen sind.
Mein Dank geht ebenso an meine neuen Gäste (und “Gästinnen” 😉 ), welche den Weg zu mir gefunden haben. Keine Dominanz ohne Unterwerfung, kein Sadismus ohne Masochismus, keine Macht ohne Ergebenheit, kein Fräulein ohne all’ die oben genannten. Danke dafür.

Ich freue mich sehr auf das kommende Jahr und die kommenden Sessions. Seile, die sich eng umwinden, Gummi, dass sich duftend anschmiegt, Atem, der schneller geht, Schmerz, der sich gleißend seinen Weg sucht, Demut, die mich aus ergebenen Augen anschaut, Energie, die beide durchfließt. Ich freue mich darauf.

Ich freue mich auf dich.

Nun habe ich auch meine Galerie aktualisiert und die Klinikbilder finden sich nun gesammelt am unteren Ende der “Impressionen”. Rubberisten und auch Kliniker werden wohl ihre Freude an diesem kleinen Update haben..;-)
Am 27. Dezember werde ich im TBZ anzutreffen sein und auch kurz vor knapp, sprich am 31. Dezember sind Termine nach Vereinbarung möglich…wer also im alten Jahr noch eine Session erleben möchte, sollte nicht allzu lange zögern einen Termin zu vereinbaren.

whatsapp-image-2016-12-12-at-16-23-14

Es grüßt.

Fräulein Lilly

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *